assert(): Calling assert() with a string argument is deprecated in /is/htdocs/wp1119255_M5OPNL1HO3/www/Ip/Internal/Revision.php:44 Startseite - Rettungsdienst Landkreis Aurich

Ihre individuelle und präzise Notfallversorgung im Landkreis Aurich

Seit über 30 Jahren stehen wir für die medizinische Versorgung im Landkreis Aurich ein und geben jedes Jahr Tausenden von Patienten das Gefühl, in sicheren und qualifizierten Händen zu sein.

Unsere modernen, nach allen geltenden deutschen- und europäischen Normen (DIN + EN) ausgerüsteten Einsatzfahrzeuge bilden über derzeit vier Standorte verteilt ein dichtes Versorgungsnetz, das minimale Anfahrtswege und damit für den Patienten die schnellstmögliche Hilfe im gesamten Einsatzgebiet gewährleistet.

So sind wir rund um die Uhr für Sie da und machen das Leben der Menschen in der Region ein Stück sicherer.

Versprochen!

Notfallnummern

Polizeinotruf110

Feuerwehr / Rettungsdienst 112

Ärztlicher Bereitschaftsnotdienst116 117

Giftnotruf0551 19240

Grundsätzlich gilt, dass der Polizeinotruf 110 nur in Gefahrensituationen für die eigene oder eine fremde Person gewählt werden sollte. Liegt dagegen eine medizinische Gefahrensituation vor, so ist der Rettungsnotruf 112 die richtige Notrufnummer.
  • 9

    Rettungswachen

  • 140

    Mitarbeiter/innen

  • 32

    Einsatzfahrzeuge

  • 36352

    Einsätze im Jahr

Qualität - unser oberstes Gebot

Unsere Zielsetzungen

  • Das Qualitätsmanagementsystem innerhalb der Rettungsdienst Landkreis Aurich gGmbH dauerhaft zu erhalten.
  • Ein geschaffenes Qualitätsniveau sichern und erhalten.
  • Die Standardisierung von Prozessen nachhaltig verfolgen.
  • Das einheitliche Erscheinungsbild zu wahren.
  • Durch regelmäßige Aus- und Fortbildung die Fachkompetenz der Mitarbeiter/innen zu steigern Transparenz nach innen und außen zu bieten.
  • Die terminliche Zuverlässigkeit einzuhalten.

Qualitätsmanagement ist für uns mehr als Qualitätssicherung: Es ist gleichzeitig ein Stück Unternehmensphilosophie. Im Rahmen dieser Philosophie geht es uns um ein den modernen ökonomischen und ökologischen Bedingungen angepasstes, flexibles System, in dem sich die drei Eckpfeiler von Dienstleistungen: Rettungsdienst, Kunde und Leistungserbringer (=Mitarbeiter) neu konstruieren und zum Nutzen aller klar definieren.

Das Maß aller Dinge ist hierbei für uns die Kundenorientierung, für die die entsprechende Dienstleistung, wie in diesem Fall der Rettungsdienst und Krankentransport, erbracht wird. Wir richten unser Qualitätsmanagement primär auf die Kunden aus. Dies sind in der Regel die Patienten, Krankenhäuser, Ärzte etc. und erreichen mit unserer Fachkompetenz und Zuverlässigkeit eine hohe Kundenzufriedenheit.

Die Einbeziehung unserer Mitarbeiter in den Entwicklungsprozess ist ein eigenständiger Teil der Qualität unserer Dienstleistung mit eigenen Ressourcen und mit eigenen Wertvorstellungen. Wir stellen sicher, dass unsere Mitarbeiter durch klare Zielvorgaben, fachliche Kompetenz, Leistungsbereitschaft und umfassende Information die Ziele unserer Arbeit unmissverständlich definieren können. Durch die Einbindung der Mitarbeiter in laufende und zukünftige Prozesse ist sichergestellt, dass sich alle Mitarbeiter mit ihrer jeweiligen Aufgabe und mit ihrem Einrichtungsträger identifizieren.

Die Erwartungen des Kunden und die Möglichkeiten des Anbieters sind miteinander abgeglichen. Diesen Abgleich von Erwartungen des Kunden einerseits und der Möglichkeit des Anbieters andererseits nennen wir unsere Dienstleistungsqualität. Um eine Kontinuität dieser Qualität zu sichern, also sicherzustellen, dass bestimmte Leistungen nicht zufällig erbracht werden, sondern mit immer gleicher Intensität und Kompetenz, haben wir ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2000 aufgebaut und sichergestellt, dass dieses weiterentwickelt wird. Die Rettungsdienst Landkreis Aurich gGmbH wurde am am 18.07.2005 zertifiziert. Damit stellen wir sicher, dass der Bereich zwischen Mitarbeiter und Kunden dem entspricht, was zwischen Kunden und Anbieter vereinbart und erwartet wird.

Mit unserem Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2000 werden wir uns im Wettbewerb behaupten. Gleichzeitig werden wir den Beweis dafür antreten, dass Einrichtungen in kommunaler Trägerschaft einen Vergleich zur freien Wirtschaft nicht scheuen müssen.